AQQA® ist die nächste Generation der Membranfilter für die Aufbereitung von Trink- und Abwasser.

AQQA® basiert auf dem bewährten Design des Plattenfilters verbunden mit neuen, bisher nicht gekannten Eigenschaften.

Das einzigartige AQQA® Konzept: Die Grundplatte ist mit der Membran zu einer festen Einheit verbunden. Daraus resutiert eine extrem robuste MembranPlatte, die wie eine HOhlfasermembran rückgespült werden kann.
 

Verbesserte Eigenschaften:

Volle Rückspülfähigkeit bis 0,35 bar:

  • dank der bis zu 100% höheren Leistung wird weniger Membranfläche benötigt: geringere Investition und weniger Platzbedarf

  • leichtere Wartung mit cleaning on air: der Filter bleibt eingebaut

  • automatische Grund- und Zwischenreinigung mit Reinigungsmittel. Reduzierte Wartungskosten

  • keine langen Betriebsunterbrechungen

  • hohe und Flexible Leistung, der Filter kann zeitweise überbelastet werden, z.B. bei außergewöhnlichen Ereignissen oder während der Reinigung benachbarter Filtermodule

Neue, innovative Membran:

  • deutliche höhere Membranporosität (Anzahl der Poren pro Quadratzentimeter), dadurch höhere Leistung pro Fläche

  • nachgewiesene Rückhalterate für Bakterien >99,9999%

  • höchste hygienische Sicherheit und Wasserqualität

  • die Membran wird trocken (ohne Glycerinkonservierung) geliefert und kann nach der Benutzung trocknen, ohne dass sich die Eigenschaften ändern

steife und gerade Platten mit konstantem Plattenabstand:

  • kein Verlust der Filterfläche durch sich berührende und verklebende Filterplatten

  • hohe Sicherheit gegen das Verzopfen mit Fasern, keine manuelle Reinigung von verzopften Faserbündeln, weniger Anforderungen an die Vorfiltration des Wassers

  • sehr effiziente mechanische Reinigung mit hohen Scherkräften dank des gleichmäßigen Plattenabstandes der biegesteifen Platten und einem optimierten Luft-Spülsystem. Weniger Wartungsaufwand, weniger Reinigungschemikalien und geringerer Energieverbrauch

  • hohe Packungsdichte für kleine Installationsflächen und kleine Membranbehälter

Modulares Baukastensystem:

  • einfache Integration in den Membrantank und das Gesamtsystem

  • sehr effiziente Belüftung mit Aufströmkanal für geringeren Wartungsaufwand und Energiebedarf

  • extrem robustes Design, kann auch über unbesfestigte Strassen transportiert und auf Schiffen eingebaut werden

  • einzelne Filterplatten können in wenigen Minuten ausgetauscht werden

Cleaning on air:

  • vollständig automatisierter Ablauf

  • der Membrantank wird geleert, der AQQA®-Filter bleibt eingebaut

  • der AQQA®-Filter wird mit einer Reinigungsflüssigkeit rückgespült. Dabei tritt die Reinigungsflüssigkeit aus den Membranporen aus und entfernt die Schmutzbeläge auf der Membranoberfläche

  • die Membran ist grundgereinigt und der Membrantank wird wieder gefüllt

  • der Filter geht wieder in Betrieb

Vergleichstabelle

AQQA herkömmliche Platte
flexible Platte
Hohlfaser
max. Permeabilität [l/m²hbar]
1400 630 286 240
nominale Porengröße [µm]
< 0,04
< 0,4
< 0,04
< 0,04
Bakterienrückhalt LOG-Stufen
6 log
geringer Druckverlust auf der Filtratseite
x x
x
gleichmässige Druckverteilung auf der Filtratseite
x
x x
Membran ist auf der gesamten Oberfläche fixiert
x
Membran kann austrocknen
x x x
die Filterelemente können sich nicht berühren
x x
nicht anfällig für das Verzopfen mit Fasern
x x
benötigtes Sieb
2 mm Siebloch
2 mm Siebloch
2 mm Siebloch
0,75 mm Siebloch
Rückspülfähigkeit, Druck [mbar]
350 0 150 350
Steifigkeit der Platte bzw. Faser
hoch mittel gering mittel
ph-Bereich 1-12 2-11 5-9,5
max. Betriebstemperatur [°C]
50 40 40 40
Austausch einzelner Platten möglich
x x
Energie und/oder Luftreinigungsaufwand
gering hoch mittel mittel
mittlere Blasengrösse
x
x
definierter Spalt für die Luftblasen und den Schlamm
x x
flat surface aeration
x
x x
modulares System mit ISO/EURO Format
x x x
einfacher Transport und Vor-Ort Installation
x x x